Manti-Nudeln mit Minzzweig

Im Rahmen unseres letzten Wien -Trips (Ein Tag in Wien) bin ich ja das erste Mal über den Brunnenmarkt geschlendert, neben den vielen Marktständen findet man entlang der gesamten Strasse auch viele tolle Lebensmittelgeschäfte. So hat es meinen Sohn und mich in einen kleinen türkischen Laden gezogen, und dort haben wir etwas entdeckt, was ich noch nie gesehen habe. Es waren ungewöhnlich geformte kleine Nudeltäschchen, als der sehr nette türkische Ladenbesitzer mein Interesse sah, ist er gleich hergekommen und hat mich aufgeklärt. Es sind Manti-Nudeln, eine türkische Spezialität, die ursprünglich aus der Mongolei kommt. Die Täschchen sind mit etwas Fleisch gefüllt, werden wie Tortellini gekocht und dann mit Joghurt und einer Paprika-Buttersauce angerichtet. Er hat mir ganz genau erklärt, wie ich es machen muss, und wir haben natürlich 2 Packungen mitgenommen!

Und heute habe ich dieses Gericht ausprobiert….es war ein voller Erfolg!

Inzwischen weiss ich: die Nudeln bekommst Du in fast jedem türkischen Geschäft.

Türkische Manti-Nudeln

Türkische Manti-Nudeln

Türkische Manti-Nudeln

Türkische Manti-Nudeln

Zutaten für 3-4 Portionen:

500 Gramm Manti-Nudeln
ca. 50 Gramm Butter
eine große Knoblauchzehe
Paprikapulver, Paprikaflocken, ev. etwas Chilipulver (wer mag)
Ein Becher Joghurt, am besten griechischen
2 Eßlöffel Sauerrahm
ev. ein frisches Minzeblatt

Die Nudeln kochst Du 8 Minuten in gesalzenem Wasser. Während des Kochvorgangs in einer kleinen Kasserole die Butter schmelzen, die Knoblauchzehe mit einem Trüffelhobel hineinhobeln (das schmeckt besser als der gepresste Knoblauch!), kurz bruzzeln lassen, dann von der Hitze nehmen und Paprikapulver und Flocken einrühren, wer mag gibt ein frisches Minzeblatt dazu, das gibt ein tolles frisches Aroma…(den Tip hab ich aus meinem türkischen Kochbuch). Die Buttersauce mit Salz gut abschmecken.

Joghurt und Sauerrahm verrühren, nach den 8 Minuten kannst Du die Nudeln kosten, wenn sie gar sind, abseihen…nicht kalt abschrecken!!
Nun verteilst Du die Nudeltaschen am besten auf Suppenteller, gibst einen großen Klecks Joghurt oben drauf und übergießt die Herrlichkeit mit der Butter-Paprikasauce. (Minze vorher entfernen)
Fertig! Etwas umrühren und loslöffeln, schmeckt wirklich toll….werd im Sommer Gurkensalat dazu machen…..

Manti-Nudeln fertig angerichtet

Manti-Nudeln fertig angerichtet

Manti-Nudeln mit Minzzweig

Manti-Nudeln mit Minzzweig

Please follow and like us: