Scones mit Lachs, Käse und Karotten
Backformen

Keksausstecher Sylvesterschweinderl

Schon für die alten Germanen war das Schwein (damals der Eber, ja typisch, natürlich das männliche Schwein) ein heiliges Tier. Das Schwein war ein Symbol für Reichtum, Stärke und Fruchtbarkeit. Laut Überlieferung war es bei Wettbewerben im Mittelalter üblich, dass der Letzte ein Schwein bekam, sozusagen als Trostpreis…er hatte also „Schwein gehabt“!

Und so verschenken auch wir heute noch zu Silvester Schweine in jeder Form, (meist nicht lebend), aus Stoff, Marzipan, Ton etc….ich mache mir welche aus Sconesteig.
Dafür habe ich mir ja meinen hübschen Schweinchenausstecher bei „Mein Cupcake“ bestellt!

Scones sind ein ganz herrliches Gebäck und ein ganz typischer Bestandteil des englischen Frühstücks oder Nachmittagstees. Keine Angst, die hausgemachten haben keine Ähnlichkeit mit dem Zeug, das man in billigen Hotels oder Imbissbuden bekommt! Sie sind herrlich locker und fluffig, uns es gibt sie in unzähligen Varianten von süß bis herzhaft. Meine sind heute angereichert mit Räucherlachs, geriebenen Karotten und Käse. Also auf zum Rezept:

 

310 Gramm Mehl glatt
110 Gramm Butter
1 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1/2 Teelöffel Salz
60 ml Sahne
60 ml Buttermilch
1 Ei
150 Gramm Lachs, klein geschnitten
90 Gramm Käse gerieben, am besten Cheddar
2 Karotten, fein geraspelt
etwas Sahne zum Bepinseln

Die Zutaten sollen alle möglichst sehr kalt sein, besonders die Butter. Mache es am besten so: Schneide die Butter in Würfel, gib sie auf einen Teller und stelle sie in den Tiefkühlschrank, während Du alles Andere vorbereitest. Ich mache den Teig entweder im Standmixer mit dem Flachrührer oder in der Küchenmaschine mit dem Messeraufsatz, geht aber natürlich auch händisch, dann solttest Du die Butter mit einer Gabel ins Mehl einarbeiten, damit sie nicht von den Händen warm wird.

Auf gehts, Backrohr vorheizen auf 200 Grad, Karotten und Käse reiben, Lachs klein schneiden.

Scones mit Lachs, Käse und Karotten

Käse und Karotten reiben, Lachs klein schneiden.

In der Schüssel mischst Du Mehl, Backpulver Natron und Salz, dann kommen die kalten Butterwürfel dazu und werden eingeknetet, aber nur solange bis die Butterstückchen etwa Erbsengröße haben.

Scones mit Lachs, Käse und Karotten

Die Masse soll so krümelig und grob aussehen

Die Stückchen sollen erkennbar bleiben, sie machen das Gebäck nachher so luftig. (wie bei Blätterteig).
Sahne, Buttermilch und Ei verquirlst Du und gibst sie zum Teig, kurz unterrühren, und zuletzt geben wir nun Lachs, Käse und Karotten dazu. Nun nur mehr kurz verkneten, sodaß alles vermischt ist, es soll aber eine krümelige Masse sein!
Diese  Masse gibst Du nun auf die Arbeitsfläche und drückst sie mit den Händen, bis sie zusammenhält.

Belege ein Backblech mit Backpapier, dann nimmst Du einen Nudelwalker und walkst den Teig vorsichtig aus, bis er etwa 2,5 cm dick ist, Nimm nur soviel Mehl zum Bestäuben, wie unbedingt nötig ist. Nun tauchst du Den Schweinchenausstecher in Mehl und stichst die Tierchen aus…Du kannst natürlich jeden Ausstecher nehmen, den Du hast, klassisch sind auch runde Scones! Oder Hufeisen, oder Kleeblätter…bei „Mein Cupcake“ gibt es eine unglaubliche Auswahl an Ausstechförmchen!!!!

Die Teigreste fügst Du vorsichtig wieder zusammen und rollst nochmal aus, aus dem letzten Rest mache ich dann Laibchen, denn ein 3. Mal soll man nicht zusammenkneten.

Ist das Blech dann voll, bestreiche ich die Formen mit etwas Sahne, bestreue sie mit gehacktem Rosmarin und stecke Pimentkörner als Augen in den Teig.

Scones mit Lachs, Käse und Karotten

Aus den Krümeln werden Schweinchen

Unsere Schweinchen sind nun reif für einen Aufenthalt im Warmen….ab ins Backrohr, für etwa 15-17 Minuten. Es ist lustig zuzusehen, wie sie in die Höhe puffen!

Scone schmecken am besten lauwarm, man kann sie aber sehr gut einfrieren, oder am nächsten Tag bei 160 Grad wieder etwas aufbacken. Du kannst dieses Rezept natürlich auch für den Valentinstag in Herzform machen, oder am Aschermittwoch als Fisch…oder zu Ostern als Hase…da gibt es unbegrenzte Möglichkeiten, und man hat immer etwas Besonderes!

Scones mit Lachs, Käse und Karotten

So ein leckeres Schwein…wenn das kein Glück bringt!

Scones mit Lachs, Käse und Karotten

Happy new year!

Ein Rezept für ganz simple Scones ohne Anreicherung gibt es schon von mir (ich liebe die Dinger einfach):

Scones

Scones

Meine Scones!

 

 

 

 

 

 

Ich wünsche Euch ein schönes Jahr 2015….mit viel leckerem Essen und gemütlichen Stunden!

Please follow and like us: