Search Results for "harissa"

Seelenwärmer – Harissa Gewürzpaste

Ein Seelenwärmer geht auf Reisen…ein Kochbuch, daß von Einem zum Anderen weitergereicht wird…und natürlich sollte auch jeder etwas daraus kochen und posten!

ein Seelenwärmer auf Reisen

ein Seelenwärmer auf Reisen

 

Heute habe ich nun endlich Zeit, meinen Beitrag zu leisten, denn im Moment wärmt das Buch meine Seele, und mir ist die Entscheidung nicht schwer gefallen. Ein Rezept für selbstgemachte Harissa Paste, ich liebe ja Gewürzmischungen, Pasten und Marinaden, besonders die exotischen, und die marokkanische Küche ist ja sowieso ein Highlight!
Harissa kommt also aus Nordafrika und wird verwendet als Marinade für Fleisch, würzt Eintöpfe und natürlich Tajine-Gerichte, die Grundsäulen der Mischung sind Chilis und Knoblauch.

Knoblauch und Chili

Knoblauch und Chili

Das Rezept findet sich im Buch auf Seite 32, und wie immer habe ich es natürlich ein wenig abgeändert…sonst wärs ja langweilig.

Für Harissa brauchst Du:

ca. 12 getrocknete Chilischoten, ich habe 5 scharfe genommen und den Rest milde (man soll es ja auch essen können!)
1 Eßlöffel Korianderkörner
1 Eßlöffel Kreuzkümmelsamen
4 Knoblauchzehen
1/2 Teelöffel Salz
ein paar getrocknete Minzblätter
geriebene Zitronenschale
Olivenöl

Ausser dem Öl, dem Kreuzkümmel und dem Salz habe ich alles aus dem eigenen Garten, auch die Zitrone. Minze und Zitrone sind meine persönlichen Ergänzungen zum Rezept, ich finde dadurch wird die Mischung etwas frischer im Geschmack!

Zutaten für Harissa

Zutaten für Harissa

Um den intensivsten Geschmack herauszuholen, solltest Du Chilis, Koriander und Kreuzkümmel trocken in der Pfanne rösten, bis die ganze Küche nach marokkanischem Bazaar duftet.

Chilis und Gewürze rösten

Chilis und Gewürze rösten

Dann kommt der Pfanneninhalt und die Minzblättchen in den Blitzhacker und werden zermahlen. Die Knoblauchzehen schneidest Du in kleine Stücke, gibst sie in einen Mörser und reibst etwas Zitronenschale darüber. Die Zehen werden nun zu Brei zerstoßen, erst dann kommen die gemahlenen Gewürze und etwas Olivenöl dazu. Zerstampfe alles bis Du einen feinen Brei hast.

Die Paste im Mörser zerstampfen

Die Paste im Mörser zerstampfen

 

Die Paste im Mörser zerstampfen

Die Paste im Mörser zerstampfen

Die Mischung ist fertig und es duftet herrlich…und warm ist mir auch geworden, von Stampfen und den Chilidämpfen! Am besten gibt man die Paste in ein kleines Rexglas und gibt soviel Olivenöl darüber, dass der Inhalt gerade bedeckt ist. Im Kühlschrank aufbewahren und bald verbrauchen..besser wenig machen und dann wieder frisches Harissa herstellen!

Harissa in ein hübsches Rexglas füllen

Harissa in ein hübsches Rexglas füllen

Please follow and like us:

Chilischoten, mein September-Beitrag für KOCHEN UND KÜCHE

In der September Ausgabe der Zeitschrift KOCHEN UND KÜCHE dreht sich bei meinem Artikel alles um die Chilischoten, die ich ja so liebe. Und wie versprochen bekommst Du hier am Blog das Rezept für selbstgemachte Tacos mit Chilirohkost und faschiertem Rindfleisch.
Weiters findest Du in der Zeitschrift Rezepte für

Harissa mit frischen Chilischoten

Chili-Ananas-Gelee (ein absoluter Klassiker in meiner Küche, mache ich jedes Jahr)

Chilischoten

Und es gibt wieder viele Infos und Tips:

Allgemeines über die Chilischote

Das Chili-Ananas-Gelee habe ich ja schon einmal vorgestellt, und ein Rezept für Harissa habe ich auch schon einmal gepostet, allerdings mit getrockneten Schoten. Das frische ist zwar nicht so lange haltbar, aber es schmeckt umwerfend!
Naja, ein Jahr ohne Chilirezepte wirds bei mir wohl nicht geben!

Chilischoten

Tacos mit Chilirohkost und faschiertem Rindfleisch (Rezept für KOCHEN UND KÜCHE September)

Es ist sehr spannend, Tacoschalen selbst zu machen, wenn es aber einmal schnell gehen muss, schmeckt das Gericht mit gekauften Fladen auch lecker! Du solltest es aber auf jeden Fall mal versuchen.

Zutaten für die Rohkost
300 g in feine Streifen geschnittenes Kraut

150 g geriebene Karotten
1 TL Salz
150 g frische, gewürfelte Ananas
eine scharfe Chilischote ohne Samen und Stiel
125 ml Creme Fraiche
1 EL Dijonsenf
Saft einer Limette

Zutaten für den Teig, für 10 Tacoschalen
240 g glattes Mehl

95 g feines Maismehl
1 TL Salz
200 ml Wasser
25 ml Olivenöl+ 5 ml für die Pfanne
1 TL Chiliflocken

Zutaten für die Fleischfülle
¾ kg Rind faschiert

3 EL Chili-Erdnussöl (siehe Link: Chili Erdnuss Öl)
Salz, Pfeffer
150 g Gaudakäse gerieben
Ein Gläschen Chili-Ananas-Gelee (siehe Link : Chili Ananas Gelee)
eine mittelscharfe Chilischote, in Ringe geschnitten

Zubereitung (60 Min. ohne Stehzeiten)
Kraut und Karotten in eine Schüssel geben, salzen und etwas zusammenfallen lassen (30 Min.) . Ananas zugeben, Chilischote fein hacken und ebenso untermischen. Creme Fraiche, Dijonsenf und Limettensaft verrühren und die Rohkost damit abmachen. Kühl stellen.
Zutaten für den Tacoteig zu einem geschmeidigen Teig kneten (ähnlich Strudelteig), in Frischhaltefolie 15 Minuten rasten lassen.
Für das Faschierte das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und das Fleisch darin unter Wenden so lange rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist und es knusprig wird, etwa 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Teig in 10 Teile teilen, zu Kugeln formen, diese nacheinander auf bemehlter Fläche zu 2 mm dicken, 15 cm großen  Kreisen ausrollen. Eine beschichtete Grillpfanne hoch erhitzen, mit Öl bepinseln und den ersten Fladen hineinlegen, auf jeder Seite 1 bis 2 Minuten braten, auf eine Platte legen, mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken und im Backofen bei 70 ° C warmhalten. Auf diese Weise nacheinander 10 Tacoschalen ausrollen und backen.
Zum Anrichten das Faschierte nochmal kurz rösten, bis es heiß ist. Die Tacoschalen auf ein Brett legen, einen großen Löffel voll Rohkost in die Mitte geben, eine Portion heißes Faschiertes darauf verteilen, mit 2 EL Gaudakäse bestreuen und mit Chiliringen belegen. Mit etwas Petersilie garnieren und das Chiligelee dazu reichen. Den Taco in der Hand zusammenklappen, einen Klecks Gelee darauf geben und  genießen!

Chilischoten

Dazu gehört natürlich unbedingt Tequila mit Salz und Zitrone, ..oder zumindest ein gut gekühltes Corona!

cover-september

In der aktuellen Ausgabe sind viele leckere Herbstrezepte!

Please follow and like us:

Presse

 

 

Dezember-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Rote Rüben

Allgemeines über Rote Rüben

Rote Rüben Tofu Spieße mit gelbem Paprikagelee

Rote Rüben Nockerln aus Germteig mit Salbeibutter

Saftiger Schokoladen-Rote Rüben Kuchen

 

 

 

Die WalnussNovember-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Walnüsse

Allgemeines über die Walnuss

Nuss-Käse-Bällchen aus Brandteig mit Walnuss-Rote Rüben-Dip

Walnuss Bananen Muffins

Radicchio Walnuss Salat mit Blauschimmelkäse

 

 

 

Oktober-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Die Familie der Moschata-Kürbisse

Allgemeines zu Muskat-und Butternusskürbis

Kürbis-Apfel-Marmelade mit Kardamom

Kürbis-Focaccia mit Rosinen und Fenchelsamen

Tagliatelle vom Butternusskürbis mit Pesto aus Karottengrün und Estragon

 

 

 

 

September-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Chilischoten

Allgemeines über Chilischoten

Chili-Ananas-Gelee

Harissa mit frischen Chilischoten

Tacos mit Chili-Rohkost und faschiertem Rindfleisch

 

 

 

 

August-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Liebstöckel

Allgemeines zum Liebstöckel

Hausgemachtes Suppengewürz mit getrocknetem Liebstöckel

Liebstöckel-Gemüsefond mit Liebstöckelschöberln

Hühnereintopf mit Liebstöckel und Kräuterwürzöl

 

 

 

 

Juli-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Lavendel

vorschau_juliLavendel Gewürzsalz und Lavendelzucker

Schweinefilet mit Lavendelgewürz in Backpapierhülle

Gespritzte Lavendelkekse

 

 

 

 

 

Juni-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Rhabarber

cover_juniSpargel-Rhabarbersalat mit Rucola und Wachteleiern

Rhabarber-Clafoutis

Rhabarbersirup mit Zitronenmelisse

Süße Mini – Pizza mit Rhabarber

Rhabarbercurd (Rhabarbercreme)

 

 

 

 

Mai-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Das Gänseblümchen

cover_05_17Gänseblümchenpesto mit Sauerampfer

Deftige Germteigschnecken mit Gänseblümchenpesto

Gemischte Frühlingskräutersuppe mit Gänseblümchen

 

 

 

 

 

April-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Brennnessel

cover-2017-04_0Brennnesselsalz

Brennnesseltee

Brennnessel-Eiersauce

Brennnesselspätzle

Brennnesselomelett aus dem Backofen

 

 

 

 

März-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Kresse

KOCHEN UND KÜCHE März

KOCHEN UND KÜCHE März

Kressepesto

Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Grüner Vitaminshake mit Kresse und Joghurt

Hühnerfleischbällchen auf Kresse-Linsensalat

Kresse allgemein, Rubrik: Was wächst denn da? Was mach ich draus?

 

 

 

Februar-Ausgabe von KOCHEN UND KÜCHE, Beitrag: Verwöhn-Frühstück für den Valentinstag

Kochen und Küche

Valentinstags-Frühstück

Ananas-Omeletts mit Rosenwassersirup

Mini Baisertörtchen mit rosa Creme und Granatapfelkernen

Liebes-Shake mit Datteln, Banane und Kardamom

Shortbreadherzen mit Cranberries und Walnüssen

Vollkorntoast mit Käse, Basilikum und Apfelstücken

Eierspeis mit Chili, Koriandergrün und Avocado

Please follow and like us:

Inhalt nach Kategorien

Backe Backe Kuchen

Finnische Zimtschnecken – Korvapuusti

Saftiger Schokoladen-Rohnenkuchen mit Zimt

Amarant-Dinkel-Teekuchen

Walnuss-Bananen-Muffins

Hundekekse mit Kürbis und Hühnerleber

Kürbisfocaccia mit Rosinen und Fenchel

Gespritzte Lavendelkekse

Süße Mini – Pizzen mit Rhabarber

Rhabarberkuchen mit Mandelrührteig

Toskanische Olivenölkekse

Orangen-Zimtkuchen

Mini Baisertörtchen mit rosa Creme und Granatapfel

Gefüllter Lebkuchen für Nikolo

Shortbread-Zitronenschnitten

Verrückt nach Erdbeere: Variationen mit Schokoganache, Qimic und Rührteigkuchen

Shortbread-Kekse mit getrockneter Ananas und Nüssen

Kühlschrank-Chocolate Chip Cookies

Last-Minute-Weihnachtskekse

Kirschkuchen, ganz simpel

Lemon Pound Cake, saftiger Zitronenkuchen aus Amerika

Zitronencremeschnitten

Rosa-rotes Valentins-Mandelkuchenherz

Pies und Tartes – süß und fruchtig

Orangen-Schoko Schnecken

Ein bißchen Keks muss sein … Florentiner und Ischler Spritzkipferln

Walnusstorte mit weisser Schokoladencreme

Brownie-Käsekuchen-Törtchen

Buchweizen-Mohntorte mit Preiselbeerfülle

Quitten Cheesecake

Lemon Curd Törtchen und Schokocreme Herz

Zucchinigugelhupf

Schoko Nusskuchen mit Topfen-Bananen-Guß

Kirsch Crumble

Meine Cheesecake-Tarte

 

Mahlzeit!

Falafel mit Karottendip und Fladenbrot

Rohnen-Tofuspieße mit gelbem Paprikagelee

Überbackene Lauch-Steinpilznudeln

Parasol in Kräuterpanier

Fischlaibchen wie in Kalifornien, dazu Tomaten-Nektarinensalat

Chinkali, Georgische Teigsäckchen mit Fleischfülle

Adschapsandali, Georgischer Gemüseeintopf

Brennnesselspätzle

Hühnerfleischbällchen auf Kresse-Linsensalat

Putennuggets in Sesam Backteig mit Korianderdip

Hirschbraten mit überbackenem Sellerie-Kartoffelpürree

Chili con Carne mit Kartoffelbrötchen

Zucchiniröllchen mit Faschiertem und Parmaschinken

Erbsensuppe mit Zitrone, Minze und Chorizo

Gratin aus Rohnen und Süßkartoffeln mit Gewürzöl

Brennnessel-Kartoffelsuppe

Bärlauch- Nudelteig-Tascherln mit Osterfleischfülle

Frittiertes Schweinsfischerl nach Südstaatenart, mit Backofengemüse

Fleischbällchen auf „indisch“ mit wokgebratenem Quinoa

Sellerie-Ingwersuppe mit Blätterteigpastetchen und Gewürznüssen

Herzerl-Ravioli mit Tomaten-Karfiol Sugo

Gebratenes Huhn mit Kräutergremolata

Bärlauch-Palatschinken mit knusprigem Faschierten

Haferflockenknöderln, glutenfrei

Rohkost mit hausgemachtem Currygewürz und selbstgemachter Mayonnaise

Spätzle mit Pilzmehl und Trüffelöl

Pastinaken-Paprikacremesuppe

Lachs Pie

Focaccia mit Topinambur und roten Rüben

Meine panierten Fleischbällchen

Rehragout mit Belugalinsen und Reisnudeln

Gebratene Schweinshaxe mit Blaukraut-Halloumistrudel

Rehbraten nach Katharina Prato

Pikanter Schichtkuchen aus Sesampfannkuchen und Mangoldgemüse

Kürbisnockerln

Steinpilzlasagne

Zucchini forever … als Suppe und Laibchen

Gefüllte Kürbisblüten

Reste-Pie

Türkische Manti-Nudeln

Lachs-Couscouslaibchen

Kalmare mit Kräuterfülle

Bärlauchbutter und Bärlauchtoast

Frühlingskräutersuppe mit Bärlauch

Rostbratenscheiben mit Petersilie-Speckkruste

 

Rezepte für die Vorratskammer

Chili-Erdnussöl und Chili-Gewürzmischung

Hausgemachtes Suppengewürz

Lavendelsirup

Rhabarbercurd

Gänseblümchenpesto

Finnische Teufelsmarmelade, Paholaisen hillo

Garam Masala, Gewürzmischung

Quitten Curd

Quitten Karamell

Knoblauch Confit

Sellerie Lorbeersalz

Knoblauchöl und Chiliöl

Gebratene Chilisauce im Barbecue Style

Quittengelee

Chili-Ananas Gelee

Pfefferoni-Paprika Marmelade

Mein Basilikum Pesto

Das Ketchup-Ritual

Pfirsichsirup und Aprikosensirup

Rauchiges Chilisalz

Rosenblütensirup

Zitronen-Erdbeersirup

Mein Lemon Curd

Zitronen-Erdbeer Marmelade

Harissa Gewürzpaste

Bärlauchbutter

Chilis in Honig

Kräutersalz Trilogie

 

Snack Dich durch den Tag

Red Smoothies mit Rohnen

Radicchio-Walnusssalat mit Quinoa und Blauschimmelkäse

Selbstgebackene Tacoschalen mit Chilirohkost und faschiertem Rindfleisch

Kleine Brötchen mit Mangold-Käse-Fülle

Mediterran – asiatischer Tomatensalat

Deftige Germteigschnecken mit Gänseblümchenpesto

Brennnessel – Eiersauce

Grüner Vitaminshake mit Kresse und Avocado

Rührei „Asia“ mit Chili, Koriandergrün und Avocado

Paprika Toast

Sellerie-Ingwersuppe mit Blätterteigpastetchen und Gewürznüssen

Herbstlicher Kürbis Toast

Indische Gemüse-Krapferln, „Pakoras“

Paprika-Lachsmuffins mit Rohnen-Knoblauchdip

Zucchini-Käse-Haferflockenmuffins

Tapas-Abend: Kalter Rohneneintopf, Krautsalat mit Karotten und Sesam, Selbstgetrocknete Tomaten mit Mozzarella und Basilikum, Schinkenteller mit Pfirsich

Frühlingssalat mal Zwei: Salat aus Spargel, Zucchini und Erdbeeren, Salat aus Radischen, Petersilie und Ei

Mangold-Lauch-Braunschweigergröstl auf Roggentoast

Hasenfutter-Schokoriegel

Frühlingsgrüne, schaumige Bärlauch-Eierspeis

Rohkost mit hausgemachtem Currygewürz und selbstgemachter Mayonnaise

Scones mit Lachs, Käse und Karotten, … als Silvesterschweinchen

Focaccia mit Topinambur und roten Rüben

Meine panierten Fleischbällchen

Avocado on Toast

Wurzelgemüse-Salat mit Ziegenkäse

Flache Brötchen mit Maismehl und Kräuterbutter

Meine Scones

Dattel-Haferflocken Milchshake

Halloumi Toast

 

Süß geht immer! Meine Desserts

Zimtrisotto mit Rosenwasser

Nougatpudding mit gebratenen Marillen

Rhabarbershake mit Vanilleeis

Chiajoghurt

Weihnachtsdessert in Weiss-Rot

Kleine Zwetschgen-Kaffee-Terrinen

Erdbeermus-Schichtdessert

Walderdbeeren auf halbflüssiger Schokoladen-Himbeer Ganache

Orangen in Kardamomsirup mit Dattelcreme

Quitten Dessertsülzchen und Quitten Curd

Beeren-Joghurtdessert mit karamell-Walnüssen

Weisses Schokoladeneis mit Zimtbaisers

Samtige Creme mit weisser Schokolade

Erdbeer-Buttermilch-Terrine

Zitrusfrucht-Bananencreme

Apfelmus mit Cranberriehaube

Nektarinencreme

Lavendel-Beeren-Panna Cotta

Mandelpudding mit Früchten in Rosensirup

In Eierlikör marinierte Erdbeeren mit Rhabarberjoghurt

Mascarpone-Apfel-Karamell-Schichtcreme

Tapiokacreme

Grießcreme mit weisser Schokolade

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Please follow and like us:

Enjoy this blog? Please spread the word :)